Buntschu-Pumpe

Foto: D. Buntschu (mit freundlicher Genehmigung des Konstrukteurs)

Ein Maschinenbauer aus der Schweiz baut eine interessante Wassersäulenmaschine mit ähnlichem Grundprinzip, wie der der Lambachpumpe. Axiale Anordnung der Gummibalgzylinder mit Schlagsteuerung. Die Zylinder sind durch Gummibalge ersetzt. Die Maschine hat einen guten Wirkungsgrad und ist viel leichter im Gewicht als die  Lambachpumpe. Die Gummibalge haben den Vorteil, dass sie absolut dicht sind und dass sie nicht geschmiert werden müssen.